Details

Moritz Rose: Zeig allen das Ziel! – Prototypisches Denken

Do 1 Juli 2021 – 18:30 Uhr
Zoom (Link siehe weitere Info).
Studentische Vortragsreihe Point to Space betreut von Prof. Philipp Thesen. Die größte Stärke des Designs ist, dass es Zukunft konkret macht. Moritz führt quer durch seine Stationen in Transportation Design, Industrial Design, Markenführung, Selbständigkeit & Agentur und verrät seinen persönlichen Schlüssel zur Wertschöpfung im Designprozess: Mut zu Lösungen. Sein Plädoyer an alle Studierenden ist möglichst schnell in Modelle, Flows, Paper Prototypes, Skizzen, Animationen und 1:1 Mock-ups zu starten und daraus Diskussionen, Nutzertests und Iterationen abzuleiten.


Der Termin

 Passwort per Email über den Hochschulverteiler


Der Referent

Moritz ist aktuell in Elternzeit und startet ab 1. Juli 2021 mit seinem Design- und Produktberatungsangebot Rakete aus Knete in Berlin. Bisher war er als Design Lead verantwortlich für alle pwc Designteams in München, Berlin, Düsseldorf und Frankfurt. Er studierte Industrial Design an der HbK Braunschweig. Ab 2010 war er bei Phoenix Design Ansprechpartner für Kunden wie Adidas, Vorwerk und Fresenius. Ab 2014 wechselte er als Markenverantwortlicher zum 12.000 Mitarbeiter Familienunternehmen Viessmann.


Die Vortragsreihe

Point to Space ist eine studentisch organisierte Veranstaltungsreihe am Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt unter Betreuung von Prof. Philipp Thesen. Gastvortragende und Mitglieder des Fachbereichs stellen in Vorträgen und Workshops unterschiedlichste Positionen des Design vor, die dazu anregen sollen, die gesamte Bandbreite der Disziplin zu erkunden. Mehr zur Vortragsreihe