Kommunikationsdesign

Kommunikationsdesign

Kommunikationsdesign ist eine Gestaltungsdisziplin, die sich mit den stetig steigenden Anforderungen der visuellen und verbalen Informationsübermittlung im gesellschaftlichen Emanzipationsprozess entwickelt hat.

Ihre Aufgabe ist die Konzeption und Gestaltung von Erscheinungsbildern, Plakaten, analogen und digitalen Publikationen, Visualisierungen, Informations- und Orientierungssystemen, Ausstellungen und Events. Dies geschieht unter Einbeziehung aller zur Verfügung stehenden gestalterischen Mittel (Text, Grafik, Typografie, Foto, Film, Video, 2-D-/3-D-Animation und Ton).

Neben den monomedialen Produkten – sowohl im traditionellen als auch im digitalen Bereich – entstehen zunehmend physikalisch nicht greifbare elektronische Räume mit komplexen Interaktions-und Navigationsmöglichkeiten, die entsprechender Planung, Dramaturgie und Programmierung bedürfen.

 

Fotografie

Fotografie ist ein Studienschwerpunkt am Fachbereich Gestaltung. In einer Medienwelt, in der ein kompetenter und verantwortungsvoller Umgang mit fotografischen Bildern immer wichtiger wird, sollen die Studierenden mit Hilfe fotografischer, typografischer und zeichnerischer Gestaltungsgrundlagen und einer begleitenden theoretischen Auseinandersetzung Sensibilität für Bildmedien entwickeln. Aufmerksames Sehen muss erst erlernt werden. 

Die Studierenden lernen neben den klassisch-analogen Techniken auch den Umgang mit digitalen Bildtechnologien und deren weiterverarbeitenden Prozessen. Die im Grundstudium erworbenen technischen und gestalterischen Kompetenzen stehen im Studienschwerpunkt Fotografie im Dienste von kreativen Entwurfsprozessen sowohl für künstlerische als auch für angewandte Projekte.

 

Kommunikations-Design studieren in Darmstadt

Wir bereiten unsere Studierenden auf die Anforderungen unterschiedlicher Tätigkeitsfelder in einer sich stetig wandelnden Disziplin vor. Dabei fördern wir individuelle Fähigkeiten und Neigungen mit dem Ziel, eigenständiges entwerferisches Denken zu entwickeln.

Im Zentrum unseres Studiums stehen deshalb gestalterische Entwurfsprojekte, auf die hin die übrigen Kurse ausgerichtet sind.

Bei aller Diversität gilt ein kollegial geteilter Anspruch: ganzheitliches Denken, hohe entwerferische Originalität und Varianz, Qualität und Angemessenheit des Ergebnisses.

Folgende Arbeitsfelder stehen im Rahmen unseres Projektstudiums im Vordergrund:

Aktuelles

Das Studium

Im Grundstudium stehen grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten sowie Orientierung im Vordergrund. Das Hauptstudium legt den Schwerpunkt auf gestalterische Projekte, die bis zum Diplom von einem breiten Fächerangebot begleitet werden.

Lehrende

Unser motiviertes, aufgeschlossenes Team von Lehrenden gewährleistet ein gleichermaßen solides wie inspirierendes Studium. Es vermittelt gestalterische, praktische und intellektuelle Kompetenzen auf anspruchsvollstem Niveau.

Werkstätten und Labore

Einer der Garanten für die hohe Qualität unseres Studiums ist die hervorragende Ausstattung unserer Werkstätten. Wir pflegen ein breites Spektrum an traditionellen analogen Verfahren und neuesten digitalen Techniken: Nur wer die Vergangenheit versteht, kann die Zukunft gestalten.

Mehr erfahren

 

Bewerben – so geht’s

Die Bewerbungsfrist wurde bis zum
20. Juni 2021 verlängert!

Der Studiengang nimmt jedes Jahr zum Wintersemester etwa 60 neue Studierende auf, die bei uns in persönlicher Atmosphäre und unter exzellenten Bedingungen Kommunikations-Design studieren können.

 

Jetzt bewerben