Projekt Details

Wahrnehmungsfragmente

Kategorie

Diplom

Studiengang

Kommunikationsdesign

Jahr

2019

Tage setzen sich aus kleinen Stücken, aus Wahrnehmungsfragmenten, zusammen. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit - es ist stets Raum für weitere Bruchstücke. Objektwahrnehmung der Außenwelt und Wirkwahrnehmung – nur der Innenwelt? Ohne feste fixierte Form, mehr Bewegung in und mit der unfertigen fortwährenden Veränderung. Die Notizen und das Tagebuch bleiben offenes Resultat.

Wir laufen an Dingen vorbei, laufen zwischen Menschen, gehen durch die Gegend. Sitzen dort und warten. Schauen raus. Beschauen das Geschehen und denken. Viel, manchmal wenig. Das Rauschen. Verändert sich der Blickwinkel? Jetzt? Ich schreibe es auf. Wir erinnern uns, aber Du siehst ein anderes Bild - zeichne es auf. Das gegenseitige Abzeichnen von Erfahrungen auf unserer Haut. Ich denke am liebsten ohne Zeit. Zuletzt hab' ich gesehen. Wir sind kein Standbild im Raum.